Bewerbung per WhatsApp

One-Click-Bewerbungen und Bewerbungen über Messenger-Kanäle, wie beispielsweise eine Bewerbung per WhatsApp, erfreuen sich in Zeiten der Digitalisierung zunehmender Beliebtheit. Für Unternehmen wird es immer wichtiger, dass Bewerbungsprozesse schnell, unkompliziert und vor allem effektiv ablaufen. Gerade bei Vakanzen, bei denen keine hoch qualifizierte Ausbildung vonnöten ist, ist eine schnelle und unkomplizierte Bewerbungsmöglichkeit essenziell.

Auch die Generation Z, die sehr auf Mobilität und Social Media setzt, ist dadurch leichter zu erreichen. Fast 90 % der Generationen Y und Z verwenden WhatsApp, um entweder selbst Beiträge zu veröffentlichen oder Inhalte zu konsumieren. Unternehmen möchten hier oftmals eine Kontaktmöglichkeit schaffen, denn für Arbeitgeber bedeutet dieses schnelle Medium enorme Chancen im Recruiting-Bereich.

Das Bewerbungsmanagement Universum

Mit seiner Erfahrung als Anbieter, der sich seit über 20 Jahren mit dem erfolgreichen digitalen Management von Bewerber*innen beschäftigt, hat rexx systems ein umfangreiches „Ökosystem“ entwickelt, um den Bewerbungsprozess von Anfang bis Ende abzubilden.

Um nun eine weitere zeitgemäße Bewerbungsmöglichkeit anzubieten, hat rexx systems im rexx Bewerbermanagement die Funktion „Bewerben via WhatsApp“ integriert.

Vorteile der WhatsApp Bewerbung

Wie lässt sich WhatsApp im HR-Bereich wirkungsvoll einsetzen? Wir zeigen Ihnen welche Vorteile die Nutzung in der Praxis hat und geben Ihnen einen Ausblick auf zukünftige mögliche Features im Modul.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

5-Minuten-Bewerbung per WhatsApp

Ein Chatbot erweist sich hier als äußerst nützlich. Interessierte Bewerber können sich unkompliziert über WhatsApp bewerben, indem sie den angegebenen Kanal in der Stellenanzeige aufrufen. Anstatt ihre Unterlagen zeitaufwendig einzureichen, stellt der Chatbot ihnen eine Reihe von Fragen. Aktuell ist ein fixes Frageset in der rexx Anwendung angelegt: Künftig wird es aber auch möglich sein, die Anzahl der Fragen sowie die Fragen selbst zu bearbeiten.

Direkte Kommunikation zwischen Bewerbenden und HR

Über WhatsApp ist der Austausch besonders vorteilhaft. Anrufe während der Arbeitszeit können unangenehm sein und E-Mails bleiben oft tagelang unbeantwortet. So gestalten sich die Terminvereinbarung oft schwierig. Mit WhatsApp hingegen sind die Kandidaten für die HR-Abteilung gut erreichbar. Kurze Rückfragen können unbürokratisch und schnell erledigt werden. Langes Warten gehört der Vergangenheit an. Der direkte Kontakt zwischen HR und Bewerbenden bietet beiden Seiten einen hohen Komfort. Die Kommunikation mit den Bewerbenden via WhatsApp nach der Bewerbungsabgabe steht voraussichtlich ab September 2023 im rexx WhatsApp-Modul zur Verfügung.

Bewerbungen per Video

In einigen Berufsfeldern ist Kreativität und das Präsentieren neuer Ideen wichtiger als die harten Fakten im Lebenslauf. Eine Videobewerbung bietet hier das ideale Format, um solche Fähigkeiten zu präsentieren. Über WhatsApp können Bewerbungsvideos einfach aufgenommen und im Rahmen der rexx WhatsApp-Bewerbung an den Arbeitgeber gesendet werden. Das rexx Recruitment wird voraussichtlich ab Q4 2023 spezielle Datenfelder zur optimalen Darstellung von Bewerbungsvideos bereitstellen. Lesen Sie hier auch über die rexx Unterstützung bei Video Interviews.

Bewerbung per WhatsApp: Wie steht's da mit dem Datenschutz?

Die Nutzung von WhatsApp im Recruiting-Bereich wirft Fragen zum Datenschutz auf, da zahlreiche personenbezogene Daten übermittelt werden.

Nutzt man WhatsApp jedoch nicht direkt, sondern per WhatsApp Business API, wie es beim rexx WhatsApp Modul der Fall ist, sind entscheidende Datenschutzhürden genommen. Zum Beispiel ist darüber kein direkter Zugriff mehr auf das Adressbuch des Unternehmens möglich, da die WhatsApp Nachrichten nicht auf einem handelsüblichen Smartphone mit Adressbuch zugestellt werden, sondern über die WhatsApp Business API direkt in unserem System eingehen.

Darüber hinaus basieren WhatsApp-Chats mittlerweile auf einer DSGVO-konformen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die die unautorisierte Erfassung personenbezogener Daten zwischen den beiden Kommunikationspartnern verhindert. Dies ermöglicht Unternehmen die datenschutzkonforme Nutzung von WhatsApp. Im Grunde ist damit eine Bewerbung per WhatsApp besser geschützt als eine E-Mail-Bewerbung, die ein Kandidat zB. mittels eines ausländischen E-Mail-Providers versendet.

Wichtig ist nur, dass Unternehmen, welche die rexx WhatsApp-Bewerbung ermöglichen, in ihren Datenschutzbestimmungen auf die WhatsApp-Bedingungen hinweisen und von den Bewerbern die Anerkennung dieser Bedingungen verlangt.

Lernen Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Module von rexx systems kennen und fordern Sie noch heute Ihren kostenlosen Demo-Zugang an, um Ihre HR-Arbeit auf das nächste Level zu heben und Ihr Unternehmen weiter

Welche Softwarelösungen suchen Sie?

Für welches Land suchen Sie eine Softwarelösung?
Kontaktdaten

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google reCAPTCHA zu laden.

Inhalt laden

Erhalten Sie Ihre passgenaue & kostenlose HR-Softwareempfehlung!

Mit dem HR-Softwarevergleich von HRNeeds zur ideal passenden Software: HRNeeds gleicht mit einem speziellen Analysetool die unternehmensspezifischen Anforderungen mit den Softwarelösungen ab und findet so zuverlässig die passgenaue Software.

Haben Sie Fragen zu den Softwarelösungen?

Wir beraten Sie gerne, kostenlos und unverbindlich! Durch unser Fachwissen sparen Sie effektiv Zeit bei der Suche nach den richtigen Tools für Ihre HR-Prozesse. Unsere kompetenten HR-Berater stehen in stetigem Austausch mit den HR-Software-Herstellern und sind so jederzeit über aktuelle Trends und Innovationen informiert.