Infoniqa übernimmt den Schweizer Online-Buchhaltungs-Anbieter Run my Accounts

Infoniqa baut mit Run my Accounts-Kauf Produktportfolio in Richtung volldigitale Buchhaltung aus

  • Akquisition ist nächster Schritt zu führendem Anbieter von Software und Services für Buchhaltung, Lohnbuchhaltung und Personal im DACH-Raum 
  • Durch erweitertes Portfolio können insbesondere Treuhänder ihren KMU-Kunden cloudbasierte Dienste und ERP-Tools anbieten 
  • Infoniqa investiert in bestehende Lösungen und den Kundenservice 

Infoniqa (www.infoniqa.com) übernimmt den Schweizer Online-Buchhaltungs-Anbieter Run my Accounts. Nach dem Kauf der Sage Schweiz AG komplettiert der weitere Zukauf das Portfolio auf dem Weg zum vollintegrierten Anbieter für Business-Software und -Services.

Zum 1. Dezember 2021 übernimmt Infoniqa, Anbieter von HCM-Software und Payroll-Services, 100 Prozent der in der Schweiz und in Deutschland tätigen Run my Accounts AG. Durch den Zukauf ergänzt Infoniqa das Gesamtportfolio um eine Accounting-Plattform mit zugehörigen Outsourcing-Dienstleistungen für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Nach dem im Frühjahr 2021 angekündigten Kauf der Sage Schweiz AG ist die heutige Akquisition von Run my Accounts ein weiterer Meilenstein für Infoniqa auf dem Weg zum vollintegrierten Anbieter cloudbasierter Business-Software und – Services.

Mit den Übernahmen baut Infoniqa auch die Präsenz in der Schweiz weiter aus. Insbesondere Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von einem breiteren Angebot und der Investition in das bestehende Portfolio sowie in den Kundenservice. Die Tools und Dienstleistungen von Run my Accounts bilden dabei mit dem neu erworbenen Produktportfolio in der Schweiz starke Synergien.

Als vollständig digitaler Online-Buchhaltungs-Dienstleister nimmt Run my Accounts eine Pole-Position rund um die Digitalisierung und Automatisierung administrativer Business-Prozesse ein. Zusammen mit Infoniqa wird Run my Accounts weitere digitale Produkte und Dienstleistungen anbieten, welche speziell für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ein effizienteres Kerngeschäft und für Endkunden eine Buchhaltung in der Cloud ermöglichen.

Léon Vergnes, CEO von Infoniqa: „Run my Accounts hat uns besonders mit dem digitalen Service-Ansatz überzeugt. Mit der innovativen Plattform wird die Buchhaltung stark automatisiert und weitere Services im Hintergrund reduzieren den Aufwand rund um Rechnungen und Steuern auf ein Minimum. Gemeinsam machen wir Buchhaltung so einfach wie Online-Shopping. Das ist ein entscheidender Benefit, der auch über Ländergrenzen hinaus explizit für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie deren Kunden relevant ist.“

Infoniqa wird alle Lösungen und Services von Run my Accounts übernehmen, weiterführen und aktiv weiterentwickeln.

Administrative Personalprozesse digitalisieren

Im April 2021 gab Infoniqa bekannt, dass sie das Schweizer Geschäft der Sage Gruppe mit den lokalen Produkten übernimmt.

Nach dem finalen Abschluss des Kaufs am 30. November 2021 wird Infoniqa zu einem gewichtigen Marktteilnehmer rund um ERP-Lösungen sowie HR- und Finanzmanagement-Software in der Schweiz. Besonders vielversprechend erachtet Léon Vergnes die Synergien zwischen den beiden Zukäufen: „Die Technologien, Tools und Dienstleistungen von Run my Accounts ergänzen unser neu erworbenes Produkt-Portfolio in der Schweiz optimal. Gemeinsam können wir künftig die Produktivität unserer Partner und Treuhänder auf ein völlig neues Level heben.“

Die Integration von Run my Accounts wird es Sage 50 Extra-Treuhändern ermöglichen, ihren KMU-Kunden cloudbasierte Dienste und ERP-Tools anzubieten. Dies erhöht die Effizienz und den Qualitätsstandard sowohl für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer als auch für Endkunden.

Thomas Hersche wird die Sage Schweiz AG unter dem neuen Namen “Infoniqa Switzerland Software and Services AG” weiterhin als Geschäftsführer leiten: „Ich freue mich außerordentlich, dass das gesamte Team ein Teil der Infoniqa Familie wird und wir unser Angebot weiterhin anbieten sowie mit neuer Stärke weiterentwickeln und erweitern können.“

„Run my Accounts“-Gründer bleibt mit an Bord

Auch „Run my Accounts“-Gründer Thomas Brändle bleibt seiner Position treu und wird Run my Accounts nach wie vor als Geschäftsführer leiten. Thomas Brändle zur Transaktion: „Durch die Zusammenarbeit mit Infoniqa können wir die Vertriebskanäle unserer Produkte und Dienstleistungen massiv erweitern und künftig gemeinsam noch schneller wachsen. Wir erhalten die Möglichkeit, mit Infoniqa unsere Vision einer volldigitalen Buchhaltung umzusetzen.“

Mit der Übernahme von Run my Accounts und Sage Schweiz AG wächst Infoniqa auf eine Unternehmensgruppe mit 510 Mitarbeitenden an 15 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Über Run my Accounts

Run my Accounts ist der Pionier im Bereich der digitalen Online-Buchhaltung in der Schweiz und in Deutschland. Run my Accounts wurde 2008 von Thomas Brändle in Stäfa (Schweiz) gegründet und beschäftigt 69 Mitarbeiter in der Schweiz und in Deutschland. Run my Accounts bietet seinen Kunden einen digitalen Online-Buchhaltungs-Service an. Durch die Auslagerung ihrer Buchhaltungs-Prozesse können sich die Kunden besser auf ihr Kernbusiness fokussieren. Gleichzeitig unterstützt Run my Accounts mit tagesaktuellen Zahlen bei der Geschäftstätigkeit. www.runmyaccounts.ch

Über Infoniqa

Infoniqa ist Spezialist für betriebswirtschaftliche Lösungen, die die Personalarbeit und die Buchhaltung automatisieren und erleichtern. Das stark wachsende Unternehmen ist einer der wenigen Komplettanbieter am HR-Markt. Ganz nach dem Leitspruch „Focus on you“ sorgen mehr als 500 Mitarbeiter dafür, dass sich Kunden und Partner in DACH ganz auf ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren können. Die Angebotspalette von Infoniqa umfasst modulare HR-Lösungen für Personalabrechnung, Zeitwirtschaft und HCM; Tools für Buchhaltung und Auftragswesen; die cloudbasierte Accounting-Plattform Run my Accounts sowie BPaaS- und BPO-Dienstleistungen. Infoniqa hat fünfzehn Standorte in Graz, Salzburg, Wels und Wien (A), Böblingen, Brakel, Brandenburg an der Havel, Buxtehude, Köln, München, Neustadt am Rübenberge und Ratingen (D) sowie Root, Stäfa und Zürich (CH). www.infoniqa.com
 

Pressekontakt Deutschland & Österreich
Sventja Franzen
Senior PR & Marketing Communications Manager

Infoniqa Holding GmbH Niederlassung Deutschland
Bavariaring 26
80366 München
T: +49 151.11 456 106
E: presse@infoniqa.com

Pressekontakt Schweiz:
Patrick Ottiger
Communication Professional

Infoniqa Switzerland Software and Services AG
Platz 10
CH-6039 Root D4
T: +41 58 944 18 33
E: presse@infoniqa.com

Presseagentur-Kontakt Deutschland & Österreich
Michael Zell
Partner | Senior Director

Fink & Fuchs AG
Berliner Str. 164
65205 Wiesbaden
T: +49 611 74 13 157
E: Michael.Zell@finkfuchs.de

Presseagentur-Kontakt Schweiz
Monika Bailer Giuliani
Inhaberin | Geschäftsführerin

vademecom ag
Möhrlistrasse 21
CH-8006 Zürich
T: +41 44 380 35 36
E: presse@vademecom.com

Welche Softwarelösungen suchen Sie?

Für welches Land suchen Sie eine Softwarelösung?
Kontaktdaten

Erhalten Sie Ihre passgenaue & kostenlose HR-Softwareempfehlung!

Mit dem HR-Softwarevergleich von HRNeeds zur ideal passenden Software: HRNeeds gleicht mit einem speziellen Analysetool die unternehmensspezifischen Anforderungen mit den Softwarelösungen ab und findet so zuverlässig die passgenaue Software.

Haben Sie Fragen zu den Softwarelösungen?

Wir beraten Sie gerne, kostenlos und unverbindlich! Durch unser Fachwissen sparen Sie effektiv Zeit bei der Suche nach den richtigen Tools für Ihre HR-Prozesse. Unsere kompetenten HR-Berater stehen in stetigem Austausch mit den HR-Software-Herstellern und sind so jederzeit über aktuelle Trends und Innovationen informiert.